09 mai 2024

Joel Hügli lanciert ecomade

Bern - Produktdesigner Joel Hügli hat in Bern das Start-up ecomade gegründet. Mit Herstellung und Vertrieb ökologischer und komfortabler Matratzen will das Unternehmen Müll vermeiden und einen nachhaltigen Fussabdruck in der Branche schaffen.

Produktdesigner Joel Hügli hat in Bern das Start-up ecomade zur Herstellung und Vertrieb ökologischer Matratzen gegründet. Wie aus einer Mitteilung ersichtlich ist, geht die Firmengründung aus einer Masterarbeit an der Hochschule Luzern (HSLU) hervor. Dort entwickelte der Firmengründer und CEO von ecomade die gleichnamige Matratze Ecological Mattress Design. Hinter der Idee steht die Tatsache, dass in der Schweiz jährlich bis zu 1 Million Matratzen in der Abfallverbrennung entsorgt werden und zu einen negativen ökologischen Fussabdruck führen.

Die ecomade-Matratzen sind aus ökologischen Materialien, die Matratzenhüllen aus natürlichen und Allergien vermeidenden Naturfasern hergestellt. Die verwendeten Materialien versprechen eine lange Lebensdauer, heisst es aus Unternehmensinformationen. Ecomade verpflichtet sich darüber hinaus, gebrauchte ecomade-Matratzen kostenlos abzuholen und zu rezyklieren. Die daraus gewonnenen Materialien werden hygienisiert erneut dem Kreislaufprozess zugefügt.

Für die Entwicklung von ecomade ist Hügli mit dem Förderpreis Master of Arts in Design 2022 und dem Design Preis Schweiz 2023 ausgezeichnet worden. Für den Green Product Award 2024 ist das Produkt nominiert. ce/ww

Retourner

Partager l'article

Cela pourrait aussi t'intéresser

  • Bild: qcm.ch

    12 juillet 2024

    QCM Design rüstet Business Jets mit SATCOM-System nach

    Belp BE - QCM Design hat eine SATCOM-Lösung zur Nachrüstung auch in kleinen Business Jets ent­wickelt. Das von der EASA zugelassene System greift auf das wetterfeste Iridium Certus 700-Netz zu. Es ermöglicht während des gesamten Flugs Sprachanrufe, E-Mails und das Surfen im Internet.

  • Boum verbessert Mikroklima in Bern

    16 août 2022

    Boum verbessert Mikroklima in Bern

    Bern - Boum hat eine Fassade in der Berner Postgasse begrünt. Das Berner Jungunternehmen hat ein intelligentes System zur Begrünung von Fenstersimsen und Balkonen entwickelt Damit kann das Mikroklima in den entsprechenden Wohnungen verbessert und zur Biodiversität beigetragen werden.